23. April 2021
Pressemeldung
Hausbau • Objektbau

Virtueller Girls` Day bei Regnauer

15 Mädchen schnupperten ins Bauhandwerk
Seebruck – Girl`s day einmal virtuell: Einen ganzen Schultag lang durften 15 Mädchen beim dreizehnten „Girls` Day“ Einblick in die Regnauer Unternehmensgruppe in Seebruck nehmen.

Virtuelles Lernen fürs reale Leben: Angesichts der aktuellen Situation hat Regnauer den schon traditionellen Girl`s Day in diesem Jahr kurzer Hand ins Internet verlegt: Einen kompletten Unterrichtstag standen ausgewählte Ansprechpartner der Regnauer Unternehmensgruppe dem weiblichen Nachwuchs in Theorie und Praxis Rede und Antwort, um den Teilnehmerinnen des virtuellen Girls` Day technische und handwerkliche Berufe näher zu bringen. 

Pünktlich um 8 Uhr begrüßte Ausbilder René Buortmes die Schülerinnen per Videokonferenz und stellte ihnen mit Hilfe einer digitalen Präsentation zunächst das Unternehmen vor. Im Anschluss übernahmen drei Regnauer Azubis die Veranstaltung: Ein angehender Bauzeichner zeigte den Aufbau eines Vogelhäuschens und begleitete die Mädchen auf dem Bildschirm, während diese die Originalpläne zuhause abzeichneten und namentlich beschrifteten. Das Abschleifen der Bauteile begleitete ein Schreinerlehrling. Beim Zusammenschrauben des Vogelhäuschens unterstützte ein angehender Zimmerer und ein Arbeitskollege aus der Malerei gab den Schülerinnen schließlich Tipps zur farbigen Gestaltung ihrer ganz persönlichen Werke. Auf diese Weise lernten die Teilnehmerinnen auch die hinter jedem Holzbau von Regnauer stehenden nachhaltigen Gedanken auf digitalem Weg kennenlernen. Nicht zuletzt beantworteten die Ansprechpartner im Zuge der digitalen Schulung gerne auch die Fragen der Mädchen zu den angeblichen Männerberufen. Dass sie das längst nicht mehr sind, zeigt nicht nur die hohe Zahl weiblicher Mitarbeiter bei Regnauer, sondern auch das große Interesse der Jugendlichen am „Girls ́Day“ des Betriebs.

Jährlich bildet Regnauer 25 Auszubildende in sechs Berufen aus. Eine bedeutende gesellschaftspolitische Aufgabe, die das traditionsreiche Mittelstandsunternehmen seit Jahrzehnten erfüllt.

ZUR UNTERNEHMENSGRUPPE REGNAUER

Die Unternehmensgruppe Regnauer aus Seebruck am Chiemsee zeigt ihre Kompetenz in der schlüsselfertigen Erstellung von anspruchsvollen Wohnhäusern in Holz-Fertigbau. Zudem gehört Regnauer im Bereich Wirtschaftsgebäude, Kindergärten und Schulen bundesweit zu den führenden Anbietern. Das Familienunternehmen, das vor über 90 Jahren gegründet wurde und heute in dritter Generation von Michael Regnauer geführt wird, bietet die komplette Realisierung von Bauten aller Art aus einer Hand an: von der Beratung bis zur Planung und Ausführung. Mit den beiden Töchtern Eva Landinger und Heidi Regnauer arbeitet inzwischen sogar die vierte Generation an innovativen Hausideen, CO2-Speichertechnologie und einer nachhaltigen Zukunftsgestaltung des Unternehmens mit.

WEITERE INFORMATIONEN

Regnauer Fertigbau GmbH & Co.KG
Pullacher Str. 11
83358 Seebruck
Tel. +49 8667/72-236
E-Mail: objektbau@regnauer.de
www.regnauer.de
Pressebüro KLAR.TEXT Axel Effner,
Sepp-Köstler-Str. 7
83278 Traunstein
Tel. +49 160 813 49 79
E-Mail: axel.effner@t-online.de

REGNAUER HAUSBAU GMBH & CO. KG

Roman Steiner
Pullacher Straße 11,
83358 Seebruck/Chiemsee
Tel. +49 8667 72-358
hausbau@regnauer.de

REGNAUER FERTIGBAU GMBH & CO. KG

Eva Schluttenhofer
Pullacher Straße 11,
83358 Seebruck/Chiemsee
Tel. +49 8667 72-323
objektbau@regnauer.de
Download
Zurück zur Übersicht
?>